Vita

Sabine Schlesinger, Jahrgang 1966, stammt aus Heidelberg    und lebt seit 15 Jahren im Land Brandenburg
Sabine Schlesinger, Jahrgang 1966, stammt aus Heidelberg und lebt seit 15 Jahren im Land Brandenburg

Ausbildung:

 

Studium Dipl. Orchestermusikerin und Dipl.-Pädagogin (Musikhochschule Hamburg)

Studium Dipl. Musiktherapeutin (Universität der Künste Berlin)

 

Projekte:

2019: Konzertreise nach Wales mit dem Sinfonieorchester Schöneberg. Abschlusskonzert am 27. Oktober in der Berliner Philharmonie.

 

2018: Konzert mit dem Berliner Sibelius Orchester im Konzerthaus Berlin.

 

2017: Mexiko-Konzertreise mit dem Berliner Sibelius Orchester

 

Europatournee unter Sergiu Celibidache als Mitglied des Schleswig-Holstein Musikfestivals.

Mitwirkung bei der ZDF Sendung " Achtung Klassik" unter der Leitung von Justus Frantz.

Konzerttourneen mit der Kammerphilharmonie des Schleswig-Holstein Musikfestivals in internationalen Konzerthäusern (Philharmonie München, Köln, Paris, Mailand, Berlin) unter Dirigenten wie Manfred Honeck, Daniel Nazareth und Sir Yehudi Menuhin.

 

Bis heute aktives Mitglied des Schöneberger Sinfonieorchesters unter der Leitung von Stanley Dodd (Philharmoniker) und Gastdirigent Sir Simon Rattle mit Konzerten im Großen Saal der Philharmonie.

 

Gründung der "Geigenbären" (Unterricht für Kinder ab vier Jahren).

Entwicklung eines eigenen Konzepts aus Elementen der musikalischen Früherziehung und der „Suzuki – Violinmethode“.

 

Weiterentwicklung neuer ganzheitlicher Ansätze zum optimierten Erlernen des Geigenspiels unter Einbeziehung der „Alexander-Technik“.